Schulung

Warum eine eSight-Schulung besuchen?

  • Nutzer werden befähigt, die Software effektiv für maximalen ROI zu nutzen
  • Trägt durch Softwarekenntnis zu gründlicher Analyse von Einsparungsmöglichkeiten bei
  • Fördert unternehmensweite Energiemanagement-Initiativen

Bei der eSight-Schulung können neue und erfahrene Nutzer alle Aspekte der eSight-Software kennenlernen und ihr System maximal ausnutzen. Die Schulung setzt sich aus einer Reihe ausführlicher Vorlesungen und interaktiven Tutorials zusammen, in welchen demonstriert wird, wie die Software am effektivsten genutzt werden kann. Der Trainer vermittelt auch Informationen dazu, warum es wichtig ist, diese Funktionen zu nutzen. Während der gesamten Schulung wird zu Fragen ermuntert.

 Einführung in eSight

In diesem Kurs werden die wesentlichen Konfigurationen vermittelt und neue Nutzer lernen, akkurate Analysen und Berichte zu erstellen. Erfahrungen mit der Benutzeroberfläche sind keine Voraussetzung für die Teilnahme. Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt auf dem ‚Konfigurations‘-Menü und den wichtigsten Funktionen des ‚Energieanalyse‘-Moduls. Der Kursplan ist in zwei Hauptthemen aufgeteilt: Konfiguration & Daten und Analyse & Berichte. Jedes Hauptthema ist weiter in Zeitfenster unterteilt, deren Inhalte auf einen bestimmten Bereich abgestimmt sind.

Express

Dieser Kurs widmet sich jeder der Funktionen als einem Thema und versetzt neue Nutzer in die Lage, akkurate Analysen und Berichte zu erstellen. Der Kurs ist auf Express-Nutzer ausgelegt, die der Anleitung bedürfen, bevor sie beginnen, mit dem System zu arbeiten. Die Themen des Kurses konzentrieren sich auf das Express-Dashboard (Homepage) und widmen sich jedem Titel als Kursthema. Die Agenda ist in Themen aufgeteilt, die wiederum in Zeitfenster unterteilt sind, deren Inhalte auf einen bestimmten Bereich abgestimmt sind.

Abrechnung mit eSight

Dieser Kurs behandelt die erforderlichen Konfigurationen und befähigt die Teilnehmer, Mieterabrechnungen zu erstellen und verwalten. Erfahrungen mit der Benutzeroberfläche sind keine Voraussetzung für die Teilnahme. Der Kurs konzentriert sich thematisch auf das Modul Mieterabrechnung der eSight-Software. Die Themen decken alle unterstützenden Funktionen von ‚Datenaustausch‘ und ‚Versorgungsverträgen‘ ab. Der Kursplan ist in zwei Hauptthemen aufgeteilt: Konfiguration & Daten und Abrechnung. Jedes Hauptthema ist weiter in Zeitfenster unterteilt, deren Inhalte auf einen bestimmten Bereich abgestimmt sind.

Energiemonitoring & -ziele

Dieser Kurs behandelt die fortgeschrittenen Monitoring- und Zielsetzungstechniken, über die das System verfügt. Von den Teilnehmern wird erwartet, dass sie bereits Analysevorlagen, Berichte und Zeitpläne erstellen und verwalten können. Die Kursthemen fokussieren auf die erforderlichen Konfigurationen und Funktionen, um die Analysemodule von eSight vollumfänglich zu nutzen. Ein weiterer Schwerpunkt sind die Module ‚Energieanalyse‘ und ‚Versorgungsverträge‘. Die Agenda ist in zwei Hauptthemen untergliedert: Messung und Verifizierung. Jedes Hauptthema ist weiter in Zeitfenster unterteilt, deren Inhalte auf einen bestimmten Bereich abgestimmt sind.

 Systemadministration

In diesem Kurs geht es um die Anforderungen, um das System für effektives Energiemanagement zu konfigurieren und zu betreiben. Die Teilnehmer sollten bereits Nutzer von eSight sein und Administratorenrechte haben. Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf dem Menü ‚Konfigurationen‘ und den Modeln ‚Datenaustausch‘. Die Agenda ist in zwei Hauptthemen gegliedert: System & Zähler und Daten & Nutzer. Jedes Hauptthema ist weiter in Zeitfenster unterteilt, deren Inhalte auf einen bestimmten Bereich abgestimmt sind.

f